Ungewissheit in der Psychiatrie

Ungewissheit in der Psychiatrie

Im Alltag von psychiatrischen Pflegefachkräften läuft nicht immer alles glatt. Es kommt zu Widersprüchen, Unsicherheiten und manchmal müssen Entscheidungen getroffen werden, deren Auswirkungen man nur erahnen kann. Aber Erahnen ist gut. Stellen Sie sich vor, Sie müssten Entscheidungen treffen, ohne auch nur ansatzweise zu wissen, welche Auswirkun- gen Ihre Entscheidung für Sie oder Ihren Patienten hat. Gibt es nicht? Doch – Entscheidungen unter Ungewissheitsbedingungen.

Scroll to Top