Der Pflegeprozess in der psychiatrischen Pflege

Der Pflegeprozess in der psychiatrischen Pflege

Die 6 Schritte des Pflegeprozesses nach Fiechter und Meier (1988) begleiten Pflegende jeden Tag in der beruflichen Praxis. Der Prozess besteht aus einer Informationssammlung, dem Stellen der Pflegediagnose, der Zielsetzung und Maßnahmenplanung, anschließend folgt die Durchführung der Maßnahmen und die Evaluation. Besonders zu beachten ist, dass der Pflegeprozess keinen starren Ablauf darstellt, in der die Pflegenden einen Schritt nach dem anderen durchführen und abhaken. Wird deutlich, dass Informationen fehlen oder Maßnahmen nicht wie geplant durchgeführt werden können, müssen die Pflegenden erneut intervenieren und Entscheidungen oder Handlungen überdenken.

Scroll to Top