Ausgabe: 3

Jahr:
Ausgabe:
Pflichtfortbildungen
2022 - 3
Die zurückliegenden 2 Jahre haben aufgrund der Pandemie für Krankenhäuser, Kliniken und stationäre Pflegeeinrichtungen zahlreiche Impulse zur Überarbeitung der Prozesse und Arbeitsabläufe mit sich gebracht. Bedeutsam dabei war, dass nicht nur Krankenhäuser einen erhöhten Versorgungsauftrag übernahmen, sondern dass auch Kurkliniken und Rehabilitationseinrichtungen sich in kurzer Zeit auf die Übernahme und die medizinische Versorgung Schwerkranker vorbereiteten....
Pflegehandlungen
2022 - 3
Für alle Pflegekräfte ist es wichtig, den Umgang mit der Spritze gut zu beherrschen, denn die Gabe von Injektionen gehört zum pflegerischen Alltag. Neben der korrekten Durchführung gehören auch die rechtliche Situation, Vor- und Nachteile der verschiedenen Injektionsarten sowie die Auswahl des Injektionsortes zu den Themen, die regelmäßig aufgefrischt werden sollten. Ob zur Thromboseprophylaxe, Schmerzmittel-...
Kommunikation
2022 - 3
Intersexualität, Transgender, Non-Binary, Queer und Homosexualität sind allesamt Begrifflichkeiten, die (noch) nicht jeder glasklar definieren kann. Die vorliegende Fortbildungseinheit gibt Hilfestellung, erklärt den Unterschied zwischen sexueller Orientierung und Geschlechtsidentität und geht auf die Frage ein, wie eine kultursensible Betreuung in der Pflege funktionieren kann. Diese Lerneinheit zeigt auf, dass Transsexualität eigentlich nichts mit Sexualität zu...
Kommunikation
2022 - 3
Das Konzept der kultursensiblen Betreuung wird oft und in erster Linie im Zusammenhang mit Menschen und zu Pflegenden mit Migrationshintergrund und ihren Lebenswelten verbunden. Kultursensible Betreuung lässt sich allerdings noch weitreichender und individueller definieren. So werden etwa die individuellen gesellschaftlichen Kulturkreise ebenso einbezogen wie die Religion, die Sprache, die Werte und Vorstellungen und die Geschlechterrollen...
Achtsamkeit und Selbstpflege
2022 - 3
Wenn man einen Beruf ausübt, in dem es darum geht, sich ganzheitlich um andere Menschen zu kümmern, zehrt diese Aufgabe auch immer an den eigenen Energiereserven. Dass das eigene Wohl und die eigene seelische, psychische und physische Gesundheit an erster Stelle stehen sollten, nehmen viele Menschen gar nicht bewusst wahr. Noch immer sind Begriffe wie „Selbstliebe“,...
Medikamentöse Therapien
2022 - 3
Es gibt einige Regeln, die Pflegefachkräfte bei der Gabe von Psychopharmaka (wie zum Beispiel Neuroleptika) beachten müssen. Etwa, dass vor allem bei älteren Patienten Dosierungen in der Regel zunächst niedrig angesetzt und nur langsam erhöht werden sollten. Mögliche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten oder Nahrungsmitteln müssen zwingend vor Beginn der Therapie mit den behandelnden Ärzten oder...
Beobachten Beurteilen und Intervenieren
2022 - 3
Ob wir als krank gelten oder uns krank fühlen – dazwischen können Welten liegen. Was als Krankheit betrachtet wird, verändert sich im Laufe der Geschichte und ist abhängig von der Region der Erde, in der man lebt. Mehrere wissenschaftliche Fachrichtungen haben sich mit diesem Thema befasst, z. B. die (Sozial- und Gesundheits-)Psychologie, die Soziologie, die...
Krankeitsbilder
2022 - 3
Die Lebensmüdigkeit im höheren Alter ist ein Problem, dem viele Pflegende und Angehörige oft ratlos gegenüberstehen. Ob daheim, ambulant oder in stationären Wohnformen wird häufig davon ausgegangen, dass eine gewisse Lust- und Freudlosigkeit zum Älterwerden dazugehört. Entsprechend beschränken sich die Reaktionen darauf mitunter auf Floskeln, halbherzige Ratschläge oder sogar auf Unverständnis. Doch auch im Alter...
Fachgebiete
2022 - 3
Von einer professionellen Beziehungsgestaltung in der Pflege profitieren sowohl die Pflegenden selbst als auch die Patienten. Gelingt es Pflegenden, eine professionelle, tragfähige Beziehung zu den Patienten aufzubauen, so ist der Grundstein für eine erfolgreiche Therapie bereits gelegt. Zudem kann eine professionelle Beziehungsgestaltung vor Frust und Überlastung im Arbeitsalltag schützen. In Teil 1 wurden Grundlagen zum...
Fachgebiete
2022 - 3
Die Beziehung zwischen Patienten und Pflegenden sollte seitens der Pflegenden bewusst und professionell gestaltet sein. Thematisch wird das Thema „Beziehung gestalten“ als ein Schwerpunkt psychiatrisch-pflegerischer Arbeit (1) aufgegriffen. In Teil 1 dieser Lerneinheit geht es um die Vorbereitung Grundlagen und Voraussetzungen der professionellen Beziehungsgestaltung. In Teil 2 wird der Prozess der Beziehungsgestaltung beschrieben. Zudem erhalten...
Nach oben scrollen